Wird geladen...

NGK

NGK
Absteigende Richtung einstellen

1741 artikel

pro Seite

In den letzten 50 Jahren hat sich NGK zum britischen Markenführer auf dem Markt für Zünd- und Glühkerzen entwickelt. Als der weltweit größte Anbieter von Lambdasonden und ZündkerzennGK hat nu erreichtzahlreiche Erweiterungen, von NTK Technical Ceramics über NTK Wire Sets, NTK Oxygen Sensors und NTK Knock Sensors. 

NGK führt fortschrittliche Forschungs- und Entwicklungsprogramme durch, um Umwelt- und Umweltschutzbemühungen bei der Herstellung von Hochleistungsglühkerzen und Zündkerzen voranzutreiben. Aus diesem Grund greifen Fahrzeughersteller auf der ganzen Welt zunehmend auf die maßgeschneiderten Zündkerzen von NGK zurück, um in Neufahrzeugen eine maximale Motoreffizienz zu erzielen.

Neben dem Hauptsitz in Japan betreibt NGK weltweit 11 Fabriken, 4 Entwicklungszentren und über 20 Vertriebsbüros. Der Ruf von NGK für technische Exzellenz und Zuverlässigkeit basiert auf der Hingabe zu Innovation, Leistung und Qualität und beruht auf modernsten Fertigungsverfahren bei der Herstellung erstklassiger Autoteile. 

Zeitleiste für Ngk-Autoteile

NGK…

1936: wurde als NGK Spark Plug Co. Ltd. gegründet.

1958: begann mit der Herstellung von Keramik-Schneidwerkzeugen und Kupferdraht-Zündkerzen.

1959: löste mit einer Zündkerzenfabrik in Brasilien die Weltherrschaft aus.

1973: begann mit der Herstellung von Temperatursensoren.

1980: begann mit der Herstellung von Schnellglühsystemen.

1982: Beginn der Produktion von Lambda- und Sauerstoffsensoren.

1985: Beginn der Produktion von Keramik-Glühkerzen.

1997: begann mit der Herstellung von Iridium-Steckern und Bio-Paketen.

2000: Eröffnung eines Logistikzentrums, das 25 Millionen Zündkerzen und Glühkerzen produziert.

2015: Einführung der Zündspulenreihe (NGK Australia). NGK wurde außerdem offizieller Zündkerzenlieferant für das Ferrari-Formel-1-Team und das Sauber-Team.